Interkommunale Wirtschaftsförderung für Bernsdorf | Königsbrück | Schwepnitz und Laußnitz gestartet

Seit dem 1. Oktober 2020 ist Frau Clara Scheffler für die regionale Wirtschaftsförderung im Rahmen des Projektes der Interkommunalen Zusammenarbeit für den Wirtschaftsraum entlang der Bundesstraße 97 zuständig. Diese umfasst neben den Städten Bernsdorf und Königsbrück auch die Gemeinden Laußnitz und Schwepnitz.

Standortangelegenheiten und Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung werden ebenso zu ihren Aufgaben gehören wie die Vernetzung vorhandener Wirtschaftsaktivitäten und die Vermarktung der Region als Wirtschaftsstandort.

Vor allem aber möchte sie als Ansprechpartnerin in allen unternehmerischen Belangen die Arbeit der Unternehmen und Selbständigen unterstützen.


Den Kontakt und weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter "Wirtschaftsförderung"