Öffentliche Ausschreibung eines Grundstücks zum Zwecke der Bebauung mit seniorengerechten Wohnformen bzw. Wohnformen für die Pflege von Senioren

Die Gemeinde Schwepnitz schreibt folgende näher beschriebene Flurstücke zum Zwecke der Bebauung mit seniorengerechten Wohnformen bzw. Wohnformen für die Pflege von Senioren zum Verkauf aus:

 

Teilgrundstück A

Hierbei handelt es sich um eine noch zu vermessende Teilfläche aus dem Flst.Nr. 222/7 der Gemarkung Schwepnitz mit einer Größe von ca. 2.932 m².

Lage: Gartenstraße 1, 01936 Schwepnitz

 

Optional besteht die Möglichkeit gemeinsam mit der Teilfläche A folgende Teilflächen zu erwerben:


Teilgrundstück B

Hierbei handelt es sich um eine noch zu vermessende Teilfläche aus dem Flst.Nr. 222/7 der Gemarkung Schwepnitz mit einer Größe von ca. 800 m².

Lage: Gartenstraße/ Brackenweg, 01936 Schwepnitz

 

Teilgrundstück C

Hierbei handelt es sich um eine noch zu vermessende Teilfläche aus dem Flst.Nr. 222/7 der Gemarkung Schwepnitz mit einer Größe von ca. 800 m².

Lage: Brackenweg, 01936 Schwepnitz

 

Beschreibung:

Die Teilfläche A ist mit einer ehemaligen Kindertagesstätte (DDR-Typbau) bebaut. Das Objekt ist freistehend und verfügt über ein Kellergeschoss sowie zwei Vollgeschosse. Das Baujahr liegt um 1980. Im Außenbereich befinden sich ein Schuppen, Einfriedungen, Wegbefestigungen sowie Baumbewuchs und Wiese.

Die Nutzung wurde Ende 2018 aufgegeben.

 

Bei den Teilflächen B und C handelt es sich um die ehemalige Freifläche der Kindertagesstätte. Die Teilflächen sind unbebaut und wurden im Wesentlichen als Wiese und Spielplatz genutzt. Auf den Teilflächen befinden sich Einfriedungen, Wegbefestigungen und Spielanlagen.

 

Im rechtskräftigen Flächennutzungsplan ist der Bereich der ehemaligen Kindertagesstätte als Gemeinbedarfsfläche ausgewiesen. Aufgrund der Aufhebung der Gemeinbedarfsnutzung ist die Folgenutzung nach Auskunft des Landratsamtes Bautzen, Sachgebiet Bauleitplanung, nach § 34 Baugesetzbuch zu beurteilen.

 

An den ausgeschriebenen Flurstücken bestehen keine Miet- und Pachtverhältnisse.

 

Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie im Anhang.