Bibliotheken

 

Die Gemeinde Schwepnitz betreibt zwei Gemeindebibliotheken. Durch die Möglichkeit des Austausches von Medien mit der Kreisergänzungsbibliothek in Kamenz ist das Angebeot für unsere Leser stets abwechslungsreich.

Die Bibliotheken stehen den Einwohnern der Gemeinde Schwepnitz, die Spaß am Lesen haben, kostenlos zur Verfügung.

 

Bibliothek Grüngräbchen

Königsbrücker Straße 27

Öffnungszeiten:
Montag: 17:00 - 18:00 Uhr


Bibliothek Schwepnitz

Dresdner Straße 8, Erdgeschoss-links

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 16:30 - 19:00 Uhr


Büchervitrine

Büchervitrine in der Ortsmitte von Schwepnitz


Nutzungsregeln:

Die Büchervitrine ist eine kostenlose Bücherei für alle.

Die Büchervitrine ist 24 Stunden geöffnet.

Das Prinzip ist einfach: nehmen  -  geben  -  tauschen
Suchen Sie sich ein Buch aus, das Sie neugierig macht. Nehmen Sie das Buch mit nach Hause. Behalten Sie das Buch oder bringen Sie es wieder zurück oder stellen Sie einfach ein anderes lesenswertes Buch in die Büchervitrine. So sind immer genügend Bücher für alle da.

Diese ist jedoch nicht als zusätzliche Möglichkeit der Altpapierentsorgung zu verstehen.
Wir bitten daher alle, dieses Angebot mit Respekt und Umsicht zu behandeln.

Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass derzeit für das Betreten der Bibliotheken nach den Bestimmungen der Sächsichen Corona-Notfallverordnung vom 19.11.2021 die Pflicht zur Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises sowie die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes besteht. Als Testnachweise sind Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) zulässig. Selbsttests sind nicht ausreichend.

Ausnahmen von der Testpflicht für Kinder:

  • Kinder, die noch nicht eingeschult wurden, fallen grundsätzlich unter keine Testpflicht.
  • Für Kinder und Jugendliche, die der Testpflicht nach der Sächsischen Schul- und Kita-Coronaverordnung in der Schule unterliegen, müssen keinen Testnachweis vorlegen. Dies gilt auch während der Ferien.
  • Schülerinnen und Schüler aus anderen Bundesländern gelten analog § 4 Abs. 4 der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ebenfalls als getestet.

Bitte den Schülerausweis mitbringen.